Suche

Mach mobil, mit Köpfchen


Die meisten Strecken, die wir täglich zurücklegen, sind kürzer als 3 km. Dafür kann man leicht vom eigenen Auto auf umweltfreundlichere Verkehrsmittel umsteigen. Bei größeren Distanzen lohnt es sich erst recht und macht sich im Geldbeutel bemerkbar. Denn wer 25 km Arbeitsweg pro Tag zurücklegt und auf sein Auto verzichtet, indem er auf Bus oder Bahn umsteigt, spart laut Umweltbundesamt etwa 3700 € und rund 320 kg CO2 im Jahr. Wer noch mehr Gutes für die Umwelt und etwas für die eigene Fitness tun will, der steigt aufs Fahrrad, E-Bike oder geht zu Fuß. Eine medizinische Studie von 2011 besagt, dass schon eine Viertelstunde sportliche Aktivität pro Tag ausreichen kann, um die eigene Lebenserwartung um drei Jahre zu verlängern. Trotzdem geht es natürlich nicht immer ohne Fahrzeug. Wenn es dann doch gebraucht wird, kann es mit ein bisschen Planung bewusster eingesetzt werden, indem man gesammelte Einkäufe in einer größeren Tour erledigt.




#carsharing #walk #betterbybike #blabalacar #goodforyou

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
 

©2020 cooldown°earth | Digitale-Klimaschule